Kfz-Versicherung – Vergleich wagen und die passende Versicherung ermitteln

Wer einen Kfz-Versicherung-Vergleich macht, der sollte sich im Vorfeld überlegen, welche Versicherung überhaupt benötigt wird. Schließlich gibt es neben der Kfz-Haftpflichtversicherung noch die Kaskoversicherungen, welche optional abgeschlossen werden können. Die Haftpflichtversicherung hingegen ist eine Pflichtversicherung und vom Gesetzgeber vorgeschrieben. Aus diesem Grund muss bei der Zulassung eines Fahrzeuges auch immer ein Versicherungsnachweis vorgelegt werden. Die Haftpflichtversicherung ermöglicht dem Geschädigten bei einem Unfall Ersatzansprüche geltend zu machen und schützt den Versicherten zugleich vor dem finanziellen Ruin. Schließlich können besonders Personenschäden schnell hohe Schadensforderungen mit sich bringen.

Kfz-Versicherungen im Vergleich

unser Tarifvergleich: schnell, einfach aktuell

  • Kostenlose Prämienberechnung
  • Bis zu 500,-Euro Ersparnis
  • Sofort Deckungskarte

  • Geben Sie hier Ihr Ortskennzeichen ein (z.B. HH für Hamburg).
  • Tarifoptionen - Anpassung der Ergebnisliste

  •  Erstfahrzeug Zweitfahrzeug
  •  Versicherung Wechseln Kauf/Wechsel


Kfz-Versicherung-Vergleich – so ermitteln Sie die passende Versicherung

Wer sich im Klaren über den benötigten Versicherungsschutz geworden ist, der kann durch einen Kfz-Versicherung-Vergleich die günstigste Versicherungsgesellschaft ermitteln. Durch die Eingabe von nur wenigen Daten ermittelt der Tarifrechner alle infrage kommenden Versicherungen und listet diese dem Preis nach auf. Dabei werden die individuellen Bedürfnisse des Versicherungsnehmers mit berücksichtigt und somit ein maßgeschneidertes Angebot gefunden. Zudem erhalten Sie wertvolle Informationen zur Versicherung und zum Versicherungsvertrag. Der Vergleich ist natürlich vollkommen kostenlos und unverbindlich zugleich.

Kfz-Versicherung – Vergleich durchführen und anschließend wechseln

Wenn Sie einen Kfz-Versicherung-Vergleich durchgeführt haben, dann ist der anschließende Wechsel denkbar einfach. Auch der Wechsel ist über das Internet möglich. Lediglich die alte Versicherungsgesellschaft müssen Sie selbst kündigen. Dabei ist die vertraglich festgehaltene Kündigungsfrist zu beachten. Eine ordentliche Kündigung ist in der Regel nur zum Jahresende möglich. Mit einer Frist von vier Wochen können Sie die alte Versicherungsgesellschaft kündigen und so jährlich sparen. Als Kündigungstermin ergibt sich somit der 30. November. Bis zu diesem Datum muss das Kündigungsschreiben bei der Versicherung eingegangen sein, damit Sie zum Jahresende wechseln können.

Kfz-Versicherung – Vergleichen Sie auch bei einer Prämienerhöhung

Der Kfz-Versicherung-Vergleich lohnt sich auch bei einer Prämienerhöhung durch die Versicherungsgesellschaft. In diesem Fall haben Sie als Verbraucher ein Sonderkündigungsrecht und können mit einer Frist von vier Wochen die Kfz-Versicherung wechseln. Weiterhin haben Sie ein Sonderkündigungsrecht im Fall eines Schadens und bei der Abmeldung oder dem Wechsel des Fahrzeuges. Besonders der Fahrzeugwechsel bietet sich zum Versicherungswechsel an, da in diesem Fall keine Fristen eingehalten werden müssen. Die einfache Abmeldung des alten Fahrzeuges reicht aus, um mit dem neuen Auto eine günstigere Kfz-Versicherung zu erhalten.

Comments are closed.